Willkommen bei mir!

Hallo,
schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut! Ich habe immer etwas zu erzählen, denn in meiner Welt passiert ziemlich viel. Mein Frauchen und mein Herrchen haben mich schon als kleines Baby bekommen. Da konnte ich aber noch nicht schreiben. Aber jetzt geht´s los! Ich freue mich auf jeden Kommentar von Euch und wenn Ihr Lust habt, können wir uns auch verlinken. Schaut einfach öfters mal hier rein bei mir, ich freue mich auf Euren Besuch! Wuff!

Gefällt Dir mein Blog? Zeig´s mir!

Donnerstag, 21. April 2011

Ostern, Sekt und frohes Suchen

Gassi gehen heute war echt cool! Bis auf Brownie waren alle dabei und wir gingen auch wieder an den See, wo sonst oft die Angler sind. Aber kein Angler war da! Huchje! Ich konnte also frei herum laufen und immer zu um den See rennen! Das war ein Spaß! Und fast wäre ich auch noch in den See, um schwimmen zu gehen, aber nur fast. Ich bin bis zum Hals im Wasser gewesen, aber dann konnte ich nicht mehr stehen und bin lieber wieder zurück ans Ufer. Adele hat den kleinen Ball aus dem Wasser geholt, ich wollte nicht weiter in dieses nasse Etwas und habe sie mal holen lassen. Während wir unseren Spaß am See hatten, hatten die Frauchen und Herrchen von uns ihren Spaß außerhalb. Die haben Sekt und Kaffee getrunken, Kuchen gegessen und gelacht. Ob die sich über uns lustig gemacht haben? Das wäre wirklich frech! Aber die lachen öfters, das heißt nicht, dass die immer Sekt trinken, nein, die haben ab und zu einfach so ihren Spaß, was ich so gar nicht verstehen kann. Heute hatten die aber besonders viel Spaß, was vielleicht wirklich an dem Sekt gelegen hat. Herrchen sagt, sie hätten auf Ostern angestoßen und allen fröhliches Ostereiersuchen gewünscht. Mir auch? Soll ich auch Ostereier suchen? Ich bin es gewohnt, dass ich ab und zu ein Ei in mein Futter gemischt bekomme, aber soll ich diese Eier auch noch suchen? Dazu habe ich nun wirklich keine Lust. Ich bereite meinen Menschen hier soviel Freude, dass ich gar keine Lust habe, die Eier auch noch zu suchen! Wer bin ich denn! Menschenskinder machen das aber ganz gerne, habe ich gehört. Dann sollen die das ruhig machen, ich mach` das nicht!
So, jetzt hoffe ich, dass ich ganz viele Eier an Ostern bekomme, ohne zu suchen, und wünsche Euch allen ein fröhliches Ostern! Hoffentlich müsst Ihr nicht auch suchen! Wuff, Euer Balto

Kommentare:

Spirit Warrior hat gesagt…

*kicher* sei froh Balto das du dieses blöde "Blubberwasser" net trinken mußt, bekommste eh nur nen dicken Kopp von ;-)

Joa und wir freuen uns schon über deine Ostereiersuchgeschichten, muß deinen Blog meinen Polarnasen eh immer vorlesen. Obwohl dieses "Christenfest" nicht meines ist, warten wir hier sehnsüchtig auf deinen Bericht. Du machst wie immer bestimmt was tolles draus......

Greets vom Rudel aus der fränkischen Pampa *gg

Johanna-Paperblog hat gesagt…

Hallo,

ich habe Ihr Blog "Ein Hund beschreibt seine Welt" entdeckt und finde es sehr interessant und gut geschrieben. Daher möchte ich Sie gerne dazu einladen, sich unser Projekt Paperblog anzusehen. Paperblog ist eine neue partizipative Internetseite für Blogger, die seit fast einem Jahr online ist.

Wir möchten mit unserem Projekt zum einen ein alternatives Medium aufbauen, in dem auch Erfahrungen, Meinungen und Ereignisse ihren Weg in die Öffentlichkeit finden, die in den klassischen, großen Medien eher wenig Gehör finden. Zum anderen bieten wir den Bloggern die Möglichkeit, zusätzlich zu ihrem eigenen Blog, weitere Leser für ihre Beiträge zu interessieren. Um dies zu erreichen, sortieren wir die Beiträge der Blogger nach thematischen Ressorts.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Sie an unserem Projekt teilnehmen und würde mich freuen, wenn Sie unsere Seite http://de.paperblog.com besuchen, um sich ein erstes Bild davon zu machen.

Schauen Sie sich die Seite in aller Ruhe an und wenn Ihnen unser Angebot gefällt, schlage ich Ihnen vor, Ihr Blog bei Paperblog einzuschreiben.

"Ein Hund beschreibt seine Welt" entspricht genau unseren Qualitätskriterien und ich bin überzeugt, dass Ihre Beiträge für die Leser des Ressorts "Wissen/Tiere" eine Bereicherung darstellen. Wenn Sie sich dazu entschließen, bei unserem Projekt mitzumachen, werden Ihre Artikel selbstverständlich immer mit einem Link auf Ihr Blog verweisen.

Besonders gute Artikel werden von unserem Team für die Startseite von Paperblog ausgesucht.

In der Hoffnung, dass Ihnen unser Projekt gefällt, stehe ich Ihnen weiterhin bei allen Fragen oder Anmerkungen sowie Verbesserungsvorschlägen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Johanna

johanna@paperblog.com

Paperblog auf Deutsch